COMERO CANTEEN ROBOT

COMERO CANTEEN ROBOT

Mit dem Essen in großen Kantinen sind eine Reihe von Problemen verbunden: Das Entsorgen erheblicher Mengen an Lebensmitteln ist nur eines davon. Das automatisierte System COMERO löst das Problem des Transports, des Warmhaltens und der Ausgabe von Mahlzeiten unter Berücksichtigung individueller Kundenwünsche.

COMERO ist für Betriebsrestaurants, Großküchen und Kantinen ab einem Durchsatz von 2000 Mahlzeiten pro Tag ausgelegt. Das Projekt umfasst die Entwicklung und Gestaltung eines Transportroboters, einer Ausgabetheke und eines Kassensystems.

Die in den kompakten, formschlüssigen Service- und Funktionseinheiten jedes COMERO Roboters integrierten Essensboxen werden von diesen aus der Spülküche abgeholt, in die Küche geliefert und dort mit Essen befüllt. Anschließend fährt der Roboter unter die Ausgabetheke und hebt die Speisen mit dem eigens hierfür entwickelten Mechanismus auf Thekenniveau an. Wird eine Box entnommen, rückt automatisch die nächste nach, sodass bei der Essensausgabe insgesamt ein kontinuierlicher und reibungsloser Ablauf entsteht. In den Boxen, die für einen hochfrequenten Durchsatz konzipiert worden sind, werden hauptsächlich Beilagen, Salate und Suppen ausgegeben – wohingegen der Hauptgang auch von einem Koch angerichtet werden kann. Des Weiteren machen die unterschiedlichen Größen dieser Boxen deren Einsatz flexibel und erlauben eine Vielzahl von Konstellationen. Dies ist ein deutlicher Mehrwert für die Kunden: Sie können sich ihr jeweiliges Wunschmenü ohne großen Aufwand individuell zusammenstellen.

Alle relevanten Informationen über die Gerichte werden in Echtzeit auf die Thekenoberfläche projiziert: Dazu gehören Angaben über das Gewicht, die Allergene, die Temperatur, die Kalorien sowie dessen Herkunft und Preis. Das autonome Kassensystem scannt mit einer Bilderkennungssoftware sämtliche Komponenten auf dem Tablett und zeigt deren Auflistung in einer Übersicht auf der Ausgabefläche an.

Der bargeldlose Bezahlvorgang besteht aus einer schnellen benutzerfreundlichen Abfolge.


Aufgrund der hygienischen Abschirmung und der Option, das Essen in den Boxen auch mitnehmen zu können, müssen mit dem System COMERO deutlich weniger Lebensmittel entsorgt werden. Darüber hinaus wird dank dieses serviceorientierten Konzepts eine Ausgabe auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich – ein Bedarf, der sich durch die Dynamisierung der Arbeitszeiten und -prozesse in Zukunft noch nachdrücklicher darstellen wird.