ace – footwear on its way to circularity

ace – footwear on its way to circularity

Der Sneaker ‚ace‘ ist ein zu 100 % kreislauffähiges Produkt, das problemlos in seine Einzelteile zerlegt und wiederverwertet werden kann. Durch seine einzigartige Produktarchitektur unterstützt der Schuh die natürlichen biomechanischen Vorgänge des Fußes optimal und ist zudem individuell an die physiologischen Bedürfnisse des Trägers anpassbar.

Die rein additive Fertigung in Kombination mit der Integralbauweise ermöglicht eine Reduktion der Komponentenanzahl auf ein Minimum, sodass der Schuh im Wesentlichen nunmehr aus drei Komponenten besteht. Der gesamte Schuh besteht aus Polymeren, deren Basis ,Erneuerbarer Kohlenstoff‘ darstellt, was die Kunststoffe nachhaltig macht.

Die drei Komponenten werden durch einen reversiblen Klebstoff zu einem Schuh verbunden. Dies ermöglicht ein einfaches und punktgenaues (thermisches) ‚debonding on demand‘ und garantiert somit eine rationelle wirtschaftliche Aufarbeitung. Durch die Integration eines querstabilen Elementes in der Zwischensohle erhält der Schuh eine Art Chassis, das die natürlichen biomechanischen Vorgänge des Fußes und dessen Topografie optimal unterstützt und eine Deformation des Vorfußes verhindert. Die Zwischensohle des Schuhs wird durch präzise abgestimmte Gitterstrukturen erzeugt, um die dämpfenden und stützenden Eigenschaften dieses Bereichs bestmöglich an die individuellen Bedürfnisse des Trägers anzupassen.

Aufbau, Prozess und Produktergebnis des ‚ace‘ zeigt die Zukunft nachhaltiger, anforderungsflexibler und individualisierbarer Schuhe und stellt den Grundbaustein für eine kreislaufgerechte Schuhindustrie dar.